Werbung

Sommerlich und attraktiv

teaserbild
Die Kunstmesse ART-O-RAMA in Marseille positioniert sich als ambitionierte Sommerveranstaltung mit interessanten Angeboten sowohl für die AusstellerInnen wie auch das Kunstpublikum weiter
 
special

 

News

 

 

teaserbild
Karl-Heinz Ströhle 1957 – 2016 weiter
teaserbild
Daniel von Schacky verlässt das Berliner Auktionshaus Villa Grisebach weiter

 

Linie

 

teaserbild
Die Ausstellung „Abfallwert steigend“ in der von Hundertwasser gestalteten Garage des Kunst Haus Wien lotet anhand von vier künstlerischen Positionen aktuelle Fragestellungen zum Recycling in der Kunst aus. weiter
 
teaserbild
Im Künstlerdorf Worpswede ist jetzt in der Großen Kunstschau die Ausstellung Haus Atlantis von Karen Russo zu sehen – eine spannende Collage zum Thema „rassistischer Größenwahn“. weiter
 
teaserbild
Dokumentarische Fotografie im Sinne der Völkerverständigung im MUSA weiter
 
teaserbild
Nick Oberthaler zeigt in der Galerie im Traklhaus jüngere Arbeiten. Auch wenn vieles hier smart, klug und cool wirkt, so erscheint es dennoch austauschbar. weiter
 
teaserbild
Die Galerie 5020 in Salzburg setzt in ihrer diesjährigen Festwochenausstellung mit dem Begriff „cumulus“- zu deutsch „Anhäufung“ - auseinander. weiter
 
teaserbild
In ihrer Ausstellung Giving Time to Time im Untergeschoss der Wiener Secession gibt die niederländische Künstlerin Manon de Boer Einblicke in ihre Denk- und Arbeitsprozesse weiter
 
teaserbild
Mit der Ausstellung Anti:Modern im Salzburger Museum der Moderne am Mönchsberg wirft Direktorin Sabine Breitwieser einen facettenreichen Blick auf das kulturelle Leben Salzburgs zwischen modernen Bestrebungen und gegenläufigen Tendenzen. weiter
 
teaserbild
Die Ausstellung The People’s Cinema im Salzburger Kunstverein erschließt sich keineswegs auf den ersten, auch nicht auf den zweiten Blick. Man benötigt viel Zeit dafür. Sie lohnt sich. weiter
 
teaserbild
2016 bezogen bereits zum 7. Mal sechs geladene Artists in Residence ihre Ateliers im Kraftwerk am Wasserfall als fixer Bestandteil des Programms von sommer.frische.kunst, das noch weitere Ausstellungen umfasst. weiter
 
teaserbild
Das Werk Friedrich Kieslers erfährt in der aktuellen Ausstellung im MAK eine unerwartete Wiederbelebung. weiter
 
teaserbild
Es ist endlich Zeit für große Gesten. Ein kleiner Zwischenbericht zum aktuellen ImPulsTanz Festival. weiter
 
teaserbild
Eine kleine Ausstellungs-Sommerreise rund um den Bodensee weiter
 
teaserbild
Solo Expanded – ein neues, von Abaseh Mirvali kuratiertes Projekt der viennacontemporary setzt bei den Soloshows auf Kooperationen weiter
 
teaserbild
Rochelle Feinstein überführt abstrakte Malerei in Pop, ja Trash. Wie es diesem „Daneben-Benehmen“ gelingt, die einst „hehre“ Abstraktion mitten im postmodernen Alltag zu verorten ist in jetzt der Ausstellung der US-Amerikanerin im Münchner Lenbachhaus zu entdecken. weiter
 
teaserbild
Der für diese Biennale zuständige Kurator Christian Jankowski hat als übergeordnetes Thema Arbeit und Gelderwerb gewählt: „What People do for Money?“ In fünf Kapiteln, die unterschiedlichen Örtlichkeiten zugeordnet sind, setzt er diese Frage mit einer jeweils anderen Präsentations- und Herangehensweise um. weiter
 
teaserbild
Am 30. Oktober 1985 gründeten Petra und Ralph Schilcher die Edition Artelier in Graz, die sich der „production, publishing & presentation“ widmen sollte. weiter
 
teaserbild
Ganz Österreich ist in Ferien- und Urlaubsstimmung und just in diesem Moment eröffnet die Art Bodensee. Ein Zuckerl zum Schulschluß in Westösterreich oder war die Intention, die Wochen vor der Festspielsaison noch mit dem Bewußtsein zur Bildenden Kunst zu füllen. weiter
 
teaserbild
Als wäre die allgemeine Stimmungslage nicht schon ausreichend durch äußere Faktoren wie Terrorangst, Brexit, Flüchtlingskrise etc. belastet, taucht der triefende Himmel Basel zur wichtigsten Kunstveranstaltung des Jahres in tropfnassen Trübsinn. Etabliertes und Bekanntes vom mittleren fünfstelligen bis in den hohen siebenstelligen Bereich ließ sich nach entsprechender Vorarbeit aber offenbar zufriedenstellend absetzen. weiter
 
teaserbild
Der Ansatz ist spannend: Die Ausstellung „Painting 2.0. Malerei im Informationszeitalter“ im Mumok gliedert sich in drei, von verschiedenen Kuratoren gestaltete Teile. Irgendwo, zwischen all den Videos und Installationen, geht das eigentliche Thema dann aber verloren. weiter
 
teaserbild
Unter dem Titel „The Present in Drag“ startete jetzt die 9. Berlin Biennale. In den KunstWerken, einem von vier Ausstellungsorten, nutzen vorallem Vertreter der Post-Internetkunst diese Berlin Biennale um von ihrer Faszination virtueller Realitäten zu kunden - und verlieren dabei den Glauben an die Möglichkeiten der „guten alten“ Politik. weiter
 
teaserbild
Das Museum Angerlehner präsentiert zum 10-jährigen Jubiläum des Kardinal König Kunstpreises die bisherigen sechs PreisträgerInnen: clean, aber nicht puristisch. weiter
 
teaserbild
Berlinde de Bruyckeres Skulpturen können erheblich verstören - die sakrale Präsentation in der aktuellen Ausstellung im Leopold Museum lässt sie ihr Drama in ihrer gesamten Aura offenbaren. weiter
 
teaserbild
Die Ausstellung „Berlin – Stadt der Frauen“ stellt in 20 Biografien im Ephraim Palais Frauen vor, die Stadtgeschichte geschrieben haben. weiter
 
teaserbild
Jetzt oder nie Analogie! Nicht nur die gute alte Vinylschallplatte dreht sich wieder, auch die 16-mm Filme erleben eine Renaissance. Aktuell mit den filmischen Arbeiten von João Gusmão & Pedro Paiva im Haus der Kunst München. weiter
 
teaserbild
Das New Yorker Wetter passt zur Messe: dunkle Wolken am Horizont und Gegenwind. In den Tagen vor den Auktionen, denen der Markt mit gemischten Gefühlen entgegensieht, hat die Frieze keinen leichten Stand. weiter
 
teaserbild
Ein hemdsärmeliger neuer Konkurrent, ein nicht von allen Kunden geliebter Umzug in eine teurere Location, der Abgang der künstlerischen Direktorin und dazu noch ein Land in Schockstarre nach Terroranschlägen. Dass die aktuelle Ausgabe der Art Brussels eine Herausforderung darstellen würde, war schon seit letztem Jahr klar. weiter
 
teaserbild
50! Was alle anderen noch vor sich haben – und viele wohl nie erreichen werden – hat die Art Cologne vollbracht. Seit einem halben Jahrhundert prägt die Art Cologne den Kunstmarkt mit. weiter
 
teaserbild
Angekommen ist die Art Basel in Hongkong, richtig heimisch geworden ist sie offenbar noch nicht. Dafür ticken der Markt und die asiatische Kultur vielleicht einfach zu anders. weiter
 
teaserbild
Marktfrische Bilder von Ferdinand Georg Waldmüller und eine recht bunte Mischung aus Kunst und Antiquitäten gibt es noch bis zum 28. März in der Residenz Salzburg zu sehen weiter
 
teaserbild
Das zentrale Marktsegement der TEFAF steckt in der Krise, dennoch kann man sich in Maastricht an einer Pracht und Vielfalt erfreuen, die auf den ersten Blick ungebrochen erscheint. weiter
 
teaserbild
Es ist eine große Fläche, die es auf dieser, der 35. Arco zu durchmessen gilt. Fast ohne wirkliche Orientierungspunkte. Doch auch im Dunst des Zahlreichen, lassen sich bald Leitmotive als gewollt oder ungewollt zum Thema erhobener künstlerische Positionen orten. weiter
 
teaserbild
Prof. Franz Wojda über das von ihm und artmagazine.cc herausgegebene Buch "Das Sammeln zeitgenössischer Kunst" das im November im Verlag für moderne Kunst erscheint. weiter