Werbung
,

Kunst-Stück: Kurt Hüpfner, Aviatik

Bis zu seiner ersten musealen Ausstellung 2016 im 21er Haus war der 1930 in Wien geborene Kurt Hüpfner der Öffentlichkeit wenig bekannt. Hier ein Beispiel aus der aktuellen Ausstellung in der Galerie Ruberl, Wien

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2018 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige