Werbung
,

Die Art Basel ernennt einen neuen globalen Direktor für ihre Kunstmessen

Nach einer ersten, halbwegs normalen und wenig von der Pandemie beeinflussten Ausgabe in Basel (--> das artmagazine berichtete), will die Kunstmesse nun ihre globale Präsenz weiter intensivieren. Heute hat die Art Basel Ernennung von Vincenzo de Bellis zum neuen, weltweit zuständigen Direktor für alle Messevents in Basel, Paris, Hong Kong und Miami Beach bekanntgegeben.
Vincenzo de Bellis war bisher am Walker Art Center in Minneapolis, MN als Kurator und Programmverantwortlicher tätig und hatte davor 2012 bis 2016 die Miart in Mailand geleitet.
De Bellis soll in seiner neu geschaffenen Position ein Auge auf die einzelnen regionalen Messeteams haben und zusätzlich neue Veranstaltungen und Initiativen für die Art Basel entwickeln. Er ist in seiner Funktion direkt Marc Spiegler, dem weltweiten Direktor der Art Basel unterstellt. Sein Aufgabenbereich bezieht sich explizit auf physische Events und nicht auf die Online-Initiativen der Kunstmesse.

--> artbasel.com

--
Foto: Vincenzo de Bellis © Bobby Rogers

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: