Werbung
,

Paddle8 und Auctionata fusionieren

Die beiden Unternehmen Paddle 8 und Auctionata haben einen Zusammenschluss vereinbart. Durch diesen Zusammenschluss wird das gemeinsame Unternehmen mit einem Umsatz von über 132 Mio. Euro und rund 800.000 Nutzern zum größten Online-Auktionshaus für Kunst und Kunstgegenstände weltweit. Die Fusion, deren finanzielle Details noch nicht bekanntgegeben wurden, macht durchaus Sinn. Paddle8 aus New York ist vor allem in den USA und bei der zeitgenössischen Bildenden Kunst stark, Auctionata aus Berlin ist im europäischen Markt und bei Kunsthandwerk und Collectibles bis hin zu Oldtimern besser aufgestellt. Damit konsolidiert sich der Markt für Kunst im Internet weiter. Beide Unternehmen haben viel Venture Capital eingesammelt, allein Auctionata rund 100 Milionen Dollar. Noch dürfte der Kunstmarkt solche Investitionen nur schwerlich angemessen verzinsen können. Eine Marktbereinigung ist daher in vollem Gange. Bei allen Zusammengängen in der Branche stellt sich die Frage, ob sich aus zwei Hinkenden ein Dauerläufer zusammenbinden lässt. Doch dürften Auctionata und Paddle8 wegen ihrer Marktdurchdringung und Kapitalausstattung noch die größten Chancen haben, den Verdrängungswettbewerb zu überstehen. auctionata.com paddle8.com

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: