Werbung
,

Martin Gostner - Do You Want to Marry Me?: Tarnen und Turnen

Bekanntlich hat der Pfarrer in der Kirche das Problem, dass er immer nur an die Leute heranschimpft und zu Reue-Buße-Zerknirschtheit auffordert, die das am wenigsten nötig haben, weil sie sowieso da sind. Die Hölle, das sind immer die anderen. Unsereiner hat ein ähnliches Problem, wenn man mit der Beschwerde kommt, dass es so grausam humorlos zugeht in der Gegenwartskunst. Bevorzugt dann, wenn man sich eine wunderbar schillernde Rosine herausholen durfte aus dem Trockenbrot der Betroffenheit, fällt einem ein, wie frugal die Mahlzeiten gemeinhin ausfallen. Nun ist wieder von einer Rosine zu schwärmen, von Martin Gostners Einzelschau in der Grazer Galerie Bleich-Rossi. Drei Dutzend im Jahr 1997 entstandene Blätter werden erstmals vorgeführt, und sie bekommen zusätzlich zu aller Kommentierungslust über das allfällige Schwänze-und-Mösen-Zeigen auch noch Aktualität, weil man der Neuen Galerie und ihrer Maso-Schau gerade mit dem Index gekommen ist. Dort darf man erst ab achtzehn hinein. Gostners naiv tuende Bleistiftzeichnungen entstammen ihrerseits dem Porno-Milieu und manchen der prinzipiell im Pärchen-Modus gezeigten Figuren sieht man ihre Herkunft noch an. Gostner ist im Internet fündig geworden, doch ganz keusch hat er das lüsterne Gekneuel entflochten und zum Beispiel den Herrn ganz links und die Dame ganz rechts auf seinen Blättern postiert, so dass die Komm-und-nimm-mich-Turnereien sich schlicht ins Leere hinein bewegen. Darüberhinaus sind die Queens und Teens mit Kleidern versehen worden. Nun sind sie garantiert jugendfrei. Doch natürlich ist das nicht der Punkt. Selbstverständlich würden Gostners Zeichnungen, abstrahiert und auf die Kontur bezogen, den Zensor passieren, auch wenn sie die gewissermaßen originalen Stellungen nachvollziehen würden. Gostners Tarnaktion läuft selbst ins Leere. Darin besteht ihr Anspruch. Gleichsam als ästhetischer Überschuss.
Martin Gostner - Do You Want to Marry Me?
26.04 - 10.06.2003

Galerie Bleich-Rossi
8010 Graz, Bürgergasse 4
Tel: +43 316 83 45 87, Fax: +43 316 83 45 88
Email: galerie@bleich-rossi.at
Öffnungszeiten: Di- Fr 16 - 19, Sa 11 - 13 Uhr u. n. Vereinbarung


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2023 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: