Werbung
,

Künstlerliste der abc Berlin online

Mit etwas reduziertem Programm geht abc art berlin contemporary in die diesjährige Berlin Art Week vom 19. bis 21. September, mit Eröffnung am 18. September. Rund 110 Positionen zeitgenössischer Kunst werden wie immer in den letzten Jahren in der Station am Gleisdreieck zu sehen sein. Letztes Jahr hatten noch rund 130 Galerien etwa ebenso viele Künstler präsentiert. Einige Aussteller haben sich wieder zu Gemeinschaftsprojekten zusammengefunden, während andere Galerien mehrere Namen auf der Liste stehen haben. So zeigt Sprüth Magers aus Berlin und London Arbeiten von Walter Dahn, Analia Saban, Nina Pohl und David Maljkovic. Die Londoner Lisson Gallery, die letztes Jahr nur als Partner von KOW aus Berlin dabei war, wagt sich jetzt an ein Solo von Christian Jankowski. Knapp die Hälfte der Galerien stammt aus Berlin oder hat eine Dependance dort. Viele von ihnen bieten parallel ein Programm aus Performances, Künstlergesprächen, Soundarbeiten sowie Film- und Theaterproduktionen. Zusätzlich öffnen die teilnehmenden Berliner Galerien ihre Ausstellungen an den abc Gallery Nights am Mittwoch, 17. September (Mitte und Kreuzberg) und Freitag, 19. September (Schöneberg und Charlottenburg). Die komplette Künstler- und Ausstellerliste steht ab sofort auf der Homepage von abc online. www.artberlincontemporary.com www.berlinartweek.de

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: