Werbung
,

Wozu das alles?

Zur Eröffnung in Venedig – natürlich war ich unten – man muss einfach dabei gewesen sein – leider – sonst war man ja nicht einmal dabei – wurde nicht gesehen, kann zu Haus nicht einmal mitlästern – was man gesehen hat? – mein Gott, eigentlich nix gscheits – die Krystufek, Margreiter, die Weinbergerischen – natürlich – schon – die Kunst? – naja Venedig halt – wie immer, nur ein bissl schlechter halt – wie jedes Mal – auf keinen Fall so gut wie beim letzten Mal, wo doch schon beim vorletzten Mal alles viel tragischer war – vor zwanzig Jahren damals – alles war viel besser – aber zumindest wir waren dabei – ein bissl geschickt und gemickt aber immerhin – und dann Basel – mein Gott sie waren ja wirklich alle da – die RS schabrackt schon ein bissl und der AM tut noch immer so als interessiert ihn das alles nicht – aber die Kunst – hab nicht viel davon gesehen – wo immer du hinschaust, steht schon einer, mit dem du reden musst – unerträglich, aber was soll man machen – Basel halt – wie immer nur ein bissl schlechter – so wie im Iran halt – alles scheiße – war zwar noch nie dort – würd mich ankotzen – und wohin soll ich – Teheran ist nicht Iran – NYC und Country verstehns – und was soll man da – kann doch nix tun – und der Typ in Nordkorea – ist ja völlig gaga – vielleicht sollte man dem einmal … – naja dann doch lieber Venedig und Basel – da weiß man mindestens was man haben könnte, wenn das, was man nicht gesehen hat, besser wäre – aber vielleicht sollte man einfach nur mehr twittern – aber da sieht einen ja niemand – achja und die Schmied in Venedig – hab ich ganz vergessen zu erzählen – sind dann einfach nur in ein gewöhnliches Beisl gegangen – nicht mit der Meute – ekelhaft – und Wahlfälschungen nennen’s da drüben jetzt Unregelmäßigkeiten – ist auch wurscht – und ich hab dem Karas meine Vorzugsstimme gegeben – wie im Iran halt – nur demonstriert bei uns niemand dagegen – nicht einmal das – nächstes Jahr fahr ich sicher nicht mehr nach Basel – öd ists zu Haus auch.

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: