Werbung
,

Unmonumental: The Object: Bestätigung des Beständigen

Mit seiner Neueröffnung in der Bowery/Ecke Prince Street zeigt New Yorks New Museum in seinen neu errichteten und seit 1. Dezember 2007 der Öffentlichkeit zugänglichen Räumlichkeiten eine Ausstellung, die allen Marktstandards sowie großinflationären KuratorInnenmodellen entspricht. Mit „Unmonumental“ beginnt eine vierteilige Ausstellungsreihe, deren erste Station dem Momentum Skulptur gewidmet ist und die ubiquitären Ausprägungsformate dieses Mediums vergegenwärtigt. Es bedurfte dreier KuratorInnen, Richard Flood, Massimiliano Gioni und Laura Hoptman, um den aktuellen Stellenwert der Skulptur in einer für Establishment und Underground verträglichen Variante zu präsentieren. Obwohl in der Bowery gelegen, also nicht unweit von seinem ehemaligen Domizil in Soho, bietet das neue New Museum nichts Anderes als vier Etagen eines White Cubes, die durch einen großzügigen Aufzug als Raumtrenner auf der einen Seite durchschnitten werden. Drei schmale Gänge um den Aufzugsschacht herum führen jeweils in einen großzügig gestalteten aber für amerikanische Verhältnisse trotzdem noch kleinen Hauptraum - ein architektonisches Szenario, das sehr an das der Galerien in Chelsea erinnert und durch die Benutzung des Fahrstuhls bzw. Treppenhauses auch dasselbe Gefühl erzeugt. Im Unterschied zu den Chelsea Galerien sind hier jedoch in jedem Stockwerk ähnliche, aus Trash und Alltagsmaterialien zusammengefügte Skulpturen zu sehen, die jeweils einen Blick auf das dazugehörige Wandlabel abverlangen, um die unterschiedlichen KünstlerInnen auszumachen zu können. Sofort herausstechend etwa jene Werke von Isa Genzken, deren Arbeiten durch ihre vielfache Präsenz in den letzten Jahren für die Ausstellung auch als Pate stehen könnten. Weitere klingende Namen wie Sarah Lucas, Jim Lambie oder John Bock zeugen von einem hohen Anteil an KünstlerInnen aus dem europäischen Raum. Letzterer spielt jedoch keine wirkliche Rolle, denn was als Eindruck übrig bleibt ist eine beliebige Menge an Material- und Mustermix, die im Sog der Globalisierung gelandet ist und aus diesem nur schwer einen Ausweg findet.
Unmonumental: The Object
01.12.2007 - 30.03.2008

New Museum
NY 10002 New York, 235 Bowery
Tel: ++1-212.219.1222
http://www.newmuseum.org/
Öffnungszeiten: Mi 12-18, Do, Fr 12-22, Sa, So 12-18 h


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: