Werbung
,

Inside the White Cube 2010

„Besucher von Museen und Ausstellungen erwarten heute auch im Garderobenbereich eine perfekte Dienstleistung. Der professionelle Garderobenservice trägt dazu bei, dass sich die Gäste in Ihrem Hause gleich zu Anfang wohlfühlen. Wir liefern Ihnen ein Garderobensystem, das sich in die Funktionsabläufe Ihres Hauses optimal einfügt, als Kauf, Leasing oder zur Miete.” (1) (2)

Liebe Besucherinnen und Besucher,
bitte geben Sie Rucksäcke, Schirme und größere Taschen an der Garderobe ab, oder nutzen Sie die Schließfächer. Unser Personal ist ihnen dabei gerne behilflich.

„Professionelles Aufsichtspersonal schützt Exponate vor Zerstörung und Diebstahl; Besucher werden wie Gäste behandelt.

Liebe Besucherinnen und Besucher,
die Skulpturen auf dem Dachgeschoss sind teilweise sehr fragil, und ihre Oberflächen sind sehr empfindlich. Wir bitten Sie, die Exponate nicht zu berühren. Wir danken für Ihr Verständnis. Die Carl Andre Bodenarbeit „Roaring Forties” darf hingegen betreten werden.”

„Sicherheit für Museen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die nur durch ein professionelles und maßgeschneidertes Sicherheitspaket gewährleistet wird.”

Liebe Besucherinnen und Besucher,
die Installation von Janet Cardiff und Georg Bures Miller im 3. Obergeschoss darf nicht mit Ihren Taschen betreten werden. Sie können Ihre Taschen gerne in der Garderobe oder in den Schließfächern am Eingang abgeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

„Unsere aufmerksamen und motivierten Mitarbeiter helfen dabei, dass der Museumsbesuch zu einem angenehmen Erlebnis wird.”

Liebe Besucherinnen und Besucher,
die Installation von Monica Bonvicini kann auf eigene Gefahr betreten werden. Es dürfen immer nur 10 Personen gleichzeitig die Installation betreten.

„Umfangreiche Schulungsprogramme verwandeln unser Personal in wahre Gastgeber. Sie informieren den Besucher über alle wichtigen Highlights des Hauses ohne ihn zu stören. Dienstkleidung ja, Uniform nein! Die Konfektion soll dem Corporate Design des Hauses entsprechen.”

Liebe Besucherinnen und Besucher,
bitte sprechen Sie aus möglichst naher Distanz in das Mikrofon. Das Werk ist interaktiv und wird Ihnen antworten …

„Unsere Fachleute decken die individuellen Gefahrenpotentiale auf und entwickeln daraus ein bedarfsgerechtes Sicherheitsprogramm. Es berücksichtigt neben Eigentumssicherheit und Brandschutz auch spezielle Aspekte wie Sicherheitsanweisungen für Mitarbeiter und technische Störfälle.”

Liebe Besucherinnen und Besucher,
bitte betreten Sie die Installation durch die weiße Tür. Es dürfen immer nur 12 Personen gleichzeitig in der Installation sein. Bitte keine Taschen mit in die Installation nehmen.

„Ihr Vorteil: Alle Dienstleistungen kommen aus einer Hand und werden personell wie logistisch von uns professionell organisiert. Unser Personal sorgt dafür, dass die Gäste sich in Ihrem Haus wohl fühlen und das kulturelle Ereignis optimal genießen können.”

Liebe Besucherinnen und Besucher,
die Figurengruppe ist sehr fragil. Das Hindurchschreiten ist nicht erlaubt.

„Kompetenz und moderne Technik sorgen für einen störungsfreien Betrieb.”

Liebe Besucherinnen und Besucher,
Wir weisen Sie darauf hin, dass einige der in diesem Raum gezeigten Werke Ihr ästhetisches oder moralisches Empfinden stören könnten. Diese Arbeiten sind nicht für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren geeignet.

„Ein flexibler Personalpool passt sich dem Bedarf an, auch bei Sonderveranstaltungen(…) Planungssorgen gehören somit der Vergangenheit an. Wenig Fluktuation, feste Beschäftigungsverhältnisse und ein einmaliges Qualitätssicherungssystem sorgen langfristig für nachhaltige Zufriedenheit.”

Zusammengestellt von

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2019 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige