Werbung

Präsentation: ArtAssistant

Präsentation des ArtAssistant, Software für Kunstsammler In Kooperation mit der Softwarefirma hgi systems entwickelte Franz Wojda eine Lösung zur privaten Sammlungsverwaltung. Es sprechen: Franz Wojda, Kunstsammler und Universitätsprofessor der Managementwissenschaften Mathias Humml, Geschäftsführung, hgi systems IT OG ArtAssistant ist das Ergebnis der Kooperation von Franz Wojda, einem erfahrenen Sammler und Universitätsprofessor der Managementwissenschaften und der dynamischen Softwarefirma hgi systems IT OG. In dem Buch von Wojda “Das Sammeln zeitgenössischer Kunst; ein ganzheitlicher Ansatz” (Verlag für moderne Kunst, 2015), ist auch ein Abschnitt der “Digitalen Sammlungsverwaltung” (Harald Krämer) gewidmet. Als Wojda sich mit der diesbezüglichen Umsetzung auf seine umfangreiche “Privatsammlung” beschäftigt hat, stellte er sich die Frage, welche am Markt verfügbaren Softwareprodukte seinen Anforderungen gerecht werde. Dabei musste er erkennen, dass vielfach Softwareprodukte angeboten werden, die über eine umfangreiche Funktionalität verfügen, die wesentlich über seine Erfordernisse hinausgeht und Module besitzen, die er gar nicht nutzen wollte und brauchte.
Präsentation


Palais Dorotheum Wien
1010 Wien, Dorotheergasse 17
Tel: +43 1 515 60, Fax: + 43-1-515 60-443
Email: client.services@dorotheum.at
http://www.dorotheum.com


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: