Werbung
,

Annabel Daou - your secret is safe with me: Intuition und Flugfähigkeit

„What do you want?“ - über drei Tage hinweg fragt Annabel Daou (*1967 in Beirut) die Besucher ihrer Ausstellung wonach sie streben, wonach es ihnen verlangt, was sie wollen. Auf schmale Bänder notiert sie die Antworten, die anschließend vergoldet und auf dünne Schnüre gehängt werden. Die in New York lebende Künstlerin schafft fragil wirkende Werke, in denen sie existenziellen Fragen nachgeht und dabei nicht zuletzt der Überlegung, in wie weit Sprache geeignet ist, diesen Fragen und ihren Antworten Form zu verleihen. Da wirkt es fast symbolisch, dass es sich bei den dünnen Papierstreifen, auf denen sie ihre Worte notiert um Reparaturklebeband handelt. Vergänglich wie diese Streifen, die an Nachrichtenbänder und Telegramme analoger Zeiten erinnern, erscheint auch all das, was sich jenseits des Begehrens schon vermeintlich in unserem Eigentum befindet. Eine Wandarbeit deren Breite der Spanne zweier ausgestreckter Arme entspricht, versammelt alle materiellen und immateriellen Güter, die sich im Besitz der Künstlerin befinden. Die Beute des Bewusstseinsstroms, der hier auf schwarzem, mit Stein geglätteten und handgefertigten Papier eine fein gesponnenes Gewebe bildet, umfasst banale Dinge wie Nagellack und verbrannten Toast, aber auch Ideen und Gefühle. Dass dieser unmittelbar auf der Wand befindliche Bildraum an ausgebreitete Flügel erinnert, die Papierfetzen darauf an Federn, mag Zufall sein, aber tatsächlich steht dieser ganze „Besitz“ in Bezug zum Maß unserer Beweglichkeit, unserer Flugfähigkeit. In ihrer zweiten Einzelausstellung bei Tanja Wagner, die als junge Galeristin formalistischen Positionen eine Absage erteilt und stattdessen mutig für ein gesellschaftlich engagiertes Programm einsteht, zeigt sich Annabel Daou selbst von konzeptuellen Zwängen und Vorgaben früherer Arbeiten befreit. „Ich arbeite intuitiver, als früher, wenn ich Texte unmittelbar auf das Reparaturband schreibe und ebenso intuitiv für die Arbeit in die Stücke schneide, wie sie dann im Werk zu sehen sind.“ Und erstaunlicherweise sind die augenscheinlich so fragilen Reliefs um so stabiler.
Annabel Daou - your secret is safe with me
03.05 - 14.06.2014

Galerie Tanja Wagner
10785 Berlin, Pohlstraße 64
Tel: +49??30 ?86?43?01?20, Fax: +49??30 ?86?43?01?23
Email: info@tanjawagner.com
http://www.tanjawagner.com
Öffnungszeiten: Mi-Sa 11-18


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2021 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: