Werbung
,

Neuer Geschäftsführer der Temporären Kunsthalle Berlin

Thomas Eller ist neuer Geschäftsführer der Temporären Kunsthalle Berlin, die am 28. Oktober mit ihrer ersten Ausstellung „Candice Breitz / Inner + Outer Space“ eröffnet. Er wird der neu gegründeten Institution gemeinsam mit der bisherigen Alleingeschäftsführerin Constanze Kleiner vorstehen. Gleichzeitig wird er die Aufgabe des künstlerischen Leiters übernehmen. Bisher war Eller Geschäftsführer des deutschen Zweigs der Artnet AG. Er hatte den Hauptstadtstandort seit dem Jahr 2004 aufgebaut. Außerdem ist Eller als Bildender Künstler erfolgreich. 2006 gewann er den Käthe Kollwitz-Preis der Berliner Akademie der Künste. www.kunsthalle-berlin.com

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: