Werbung
,

Wahlzeit ist Dummzeit

Lesen Sie Zeitung, schauen Sie ZIBeinsundzwei, hören Sie sich die Orfnachrichen an? Wie geht’s Ihnen dann? Deprimiert oder nur verwundert? Ein bissl verzweifelt oder selbstmordgefährdet? Sie müssen nur durchhalten – ein paar Wochen noch, dann ist das Ärgste vorbei. Hoffentlich. Aber die Erfahrung lehrt uns: Am schlimmsten ist sie zur Wahlzeit – die Dummheit. Vor allem die der Politiker, die ja an sich nicht unbedingt dumm sein sollten oder sind. Sicherlich – es gibt natürlich auch ganzjährig Dummjenseitige – aber die sind ohnehin vom baldigen Aussterben bedroht – allerdings leider mit echter Nachfahrensbedrohung. Weil die Dummheit ja bekanntlich nicht ausstirbt. Aber die Wahlzeitverdummung grassiert ja besonders heftig bei allen Parteien. Da gibt’s plötzlich die vernünftigen Politiker, die zu Wahlzeitpolitikern mutieren und etwas versprechen, was gar nicht zu halten ist. Dann gibt’s Wahlzeitpolitiker, die das Versprochene um Gotteswillen gar nicht halten wollen. Dann gibt’s Wahlzeitpolitiker, die das Versprochene leider auch noch halten müssen. Dann gibt’s die Phobiewahlzeitpolitiker und die Provokationswahlzeitpolitiker, die Nachhinkwahlzeitpolitiker und die Meinungsumschwungwahlzeitpolitiker. Und all diese werden dann als populistisch beschimpft. Aber wenn wir davon ausgehen, dass es gar nicht so schlecht wäre, sich ums und fürs Volk zu kümmern – wäre es doch an der Zeit, das Wort „populistisch“ einmal zu vergessen und lieber zu untersuchen, ob Wahlzeitpolitiker nicht doch immer wieder der gefährlichen Wahlzeitkrankheit „Versprechen“ zum Opfer fallen. Aber solange wird kein Mittel dagegen haben, klammern wir uns einfach an die zuletzt sterbende Hoffnung. Also heißt es jetzt einmal durchhalten. Denn ein bissl Wahlzeit haben wir leider noch. Und die Dummheit wird sicher noch ein bissl dümmer werden und dümmer und dümmer und ...

Ihre Meinung

1 Posting in diesem Forum
...naja!
norbert géza kern | 09.09.2008 09:19 | antworten
...das wissen wir ja ALLE aber vielleicht kennen sie eine alternative wie man die dummheit bekämpfen könnte um den WAHLZEITKRITIKERN vorzubeugen. Falls JA lassen sie es mich umgehend wissen! mfg. N.G.Kern

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: