Werbung

Johan F. Hartle als Rektor der Akademie der bildenden Künste Wien wiedergewählt

Nach dem Senat hat auch der Universitätsrat in seiner Sitzung vom 10. Juni den amtierenden Rektor Johan F. Hartle für eine zweite Funktionsperiode an der Akademie der bildenden Künste Wien einstimmig wiederbestellt. Die zweite Amtszeit beginnt im Oktober 2023 und dauert vier Jahre bis Ende September 2027. Der Universitätsrat folgte damit der Empfehlung des Senats und "freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Rektor und die erfolgreiche Weiterentwicklung der Akademie".

Johan F. Hartle nimmt die Wiederbestellung als Rektor "an diesem vielfältigen Haus mit großer Freude an" und möchte "die Akademie in den nächsten Jahren hinsichtlich Infrastruktur und internationalem Profil weiter entwickeln". Es gehe ihm dabei um „die gelebte Verknüpfung von Lehre, Forschung und Ausstellen" sowie darum, dass „die Akademie mit ihren Studierenden und Mitarbeiter_innen die öffentlichen Diskurse und die Voraussetzung unter denen wir arbeiten und leben mitgestaltet", so der amtierende Rektor Hartle.

Dr. Johan Frederik Hartle ist seit Oktober 2019 Rektor der Akademie der bildenden Künste Wien und war zuvor kommissarischer Rektor und Professor für Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Nach der Promotion führten ihn Forschungsstipendien nach Jerusalem und Rom, bevor er Assistenzprofessor für Kunst- und Kulturphilosophie an der Universität Amsterdam wurde. Hartle ist außerordentlicher Professor für Ästhetik an der China Academy of Art in Hangzhou und assoziiertes Mitglied am Institute for the Humanities der Simon Fraser University, Vancouver, Kanada. Seine Veröffentlichungen beschäftigen sich mit Positionen der zeitgenössischen Kunst, institutionellen Kunsttheorien, politischer Ästhetik und der Tradition des Roten Wien. Die Bereiche Forschung, Wissenschaft und Internationales sowie Personal und Finanzen fallen in seine Ressortzuständigkeit.

--
Abbildung: Johan Frederik Hartle, © Portraitstudio Wien, Theresa Wey

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: