Werbung

Baustelle und Zirkulation

teaserbild
Die abc Art Berlin Contemporary ist keine Messe der schnellen Verkäufe, passt aber nach Berlin, mit seiner Heterogenität und dem ständigen Werden, zwischen Tiefe und Oberfläche. weiter
 
teaserbild
In den 80ern, da war Chicago groß. Nach dem Niedergang der Art Chicago, war die Windy City auf dem Kunstmarkt abgemeldet. Jetzt meldet sie sich mit mehr internationalen Ausstellern wieder zurück. weiter
 
teaserbild
Die Positions Berlin ist ein ambitioniertes Projekt, das aber noch einige Verbesserungen vertragen kann weiter
 
teaserbild
Nicht nur die Temperaturen im Grand Palais, auch die Preise auf der 27. Biennale des Antiquaires bewegen sich im gehobenen Bereich weiter
 
teaserbild
Erste Auktion im Frühjahr 2015 geplant. weiter
 
teaserbild
Bis 2020 soll sich der weltweite Umsatz des online-Kunstverkaufs auf 13 Milliarden USD steigern weiter
 
teaserbild
Das Ambiente ist unverwechselbar und die Kunstwerke von ausgesuchter Qualität: Die Masterpiece London 2014 weiter
 
teaserbild
Liste, Design Miami Basel, Scope, Solo Project, Volta: nicht alle Satellitenmessen in Basel können überzeugen weiter
 
teaserbild
Ein poetisch inspirierter Rundgang über die Art Basel 2014 weiter
 
teaserbild
Warum schiere Größe schon für Qualität in der Kunst stehen soll, kann die Unlimited an der Art Basel (wieder einmal) nicht erklären weiter
 
teaserbild
Letzte Woche fand zum zweiten Mal die Art Basel Hong Kong statt. 5 Tage. 245 Galerien davon 5 aus Österreich. 65.000 Besucher. Bereits im Vorfeld wurde in den Medien mehrmals auf die enorme Bedeutung der Art Basel Hong Kong für das ‘art ecosystem in China and Asia’ hingewiesen. weiter
 
teaserbild
Die Art Cologne beweist, dass es im Rheinland noch immer gut betuchte Sammler gibt, die auch noch selbst kaufen - ohne Berater und Ranglisten weiter
 
teaserbild
Bei der Art Austria macht sich ein langsamer aber stetiger Entwicklungsprozess bemerkbar. weiter
 
teaserbild
Dubai will mehr sein als Paradies der Luxus-Appartments und des Shopping-Tourismus. Mit der Art Dubai und den Design Days Dubai gelingt das zunehmend besser. weiter
 
teaserbild
Auch wenn der Kunstmarkt nur im obersten Preissegment wirklich boomt, die TEFAF in Maastricht versammelt eine Fülle meisterlicher Sammlerstücke. weiter
 
teaserbild
Die Satellitenmessen der Armory Week kämpfen mit unterschiedlichen Problemen, aber es gibt auch Highlights weiter
 
teaserbild
Die New Yorker kaufen wieder Kunst. Die Stimmung unter den Ausstellern der Armory Show ist am Eröffnungstag spürbar gehoben. Das sehr vorsichtig gesetzte Angebot findet zahlreich fast ausschließlich US-amerikanische Käufer. weiter
 
teaserbild
Die Madrider Messe für Zeitgenössischer Kunst versammelt 219 Galerien aus 23 Ländern mit Zeitgenössischer Kunst und Klassischer Moderne. Schwerpunkt sind spanische und iberoamerikanische Galerien, gefolgt vom deutschsprachigen Raum. Direktor Carlos Urroz gelingt es, die Messe zu verjüngen. weiter
 
teaserbild
Kein Supermarkt, sondern ein PLatz für KünstlerInnen und ihre Vermittlung ist die "Supermarket Art Fair" in Stockholm weiter
 
teaserbild
Seit einigen Jahren erweitert die BRAFA ihr Spektrum kontinuierlich Richtung Gegenwart. Das ist nicht immer nur gut, aber dennoch sind im aktuellen Angebot einige Highlights zu finden. weiter
 
Werbung 300

Events

< >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Werbung 300