Konzeptuelle Alternativen

teaserbild
Leicht und immer wieder mit Humor kommt diese Ausstellung daher. K.U.SCH. - das Duo Renate Krätschmer und Jörg Schwarzenberger - in der Landesgalerie für zeitgenössische Kunst St. Pölten weiter
 
teaserbild
Als Beobachter und Chronist des Alltags pflegt Erik van der Weijdes sensibler Blick einen Existenzialismus, der uns dazu auffordert, genauer hinzuschauen. Noch bis 15. Februar in der Camera Austria, Graz weiter
 
teaserbild
Im Neuen Jahr zeigt Georg Kargl in seiner Box den „Schneesalon“, eine feinsinnige künstlerische Hommage zum Thema Schnee. weiter
 
teaserbild
Hofstätter Projekte hat Maurizio Nannucci eine Carte Blanche für die Auseinandersetzung mit der Sammlung an Kunstwerken, kunstgewerblichen Objekten und anderen Artefakten gegeben - Ein überaus gelungener Beitrag. weiter
 
teaserbild
Es war die erste realistische Kunstrichtung in Deutschland nach dem Krieg. Die Schirn Kunsthalle widmet sich der deutschen Pop Art in einer Ausstellung und einem umfangreichen Katalog. weiter
 
teaserbild
Die Jahresausstellung im Salzburger Kunstverein changiert gelungen zwischen Black Box und White Cube weiter
 
teaserbild
Zwei Ausstellungen in Graz geben Einblick in unterschiedliche Konzepte der Dekonstruktion und Destruktion in der Kunst vergangener Jahrzehnte weiter
 
teaserbild
Das Leopold Museum zeig einen facettenreichen Blick auf das Oeuvre Alberto Giacomettis, der noch immer recht eindimensional wahrgenommen wird weiter
 
teaserbild
1 Ausstellung, 2 Räume, einer hell, einer dunkel: Andrea Büttner im Museum Ludwig Köln weiter
 
teaserbild
Das Innerste nach Außen zu tragen ist ein Akt zwischen Geständnis, Beichte und diagnostischem Gespräch. Gregor Schneiders "unsubscribe" in Berlin weiter
 
teaserbild
Wir brauchen es, wir verschwenden es, wir kämpfen darum: Reines Wasser als Ressource für künstlerische Arbeiten im Kunstmuseum Lentos Linz weiter
 
teaserbild
Wie viele Räume brauchte man wohl, um ein solches Werk in seiner Gesamtheit zu zeigen? Der Fantasiekosmos des Adolf Wölfli klug reduziert im Museum Gugging. weiter
 
teaserbild
Das Neue Museum Nürnberg beherbergt dank großzügiger Leihgaben nun die drittgrößte Richter-Sammlung. Ein Glücksfall für das Museum oder die Sammler? weiter
 
teaserbild
Er war präsent durch Absenz und „quantenfanatischer Infanterist der Fantasie“. Die Retrospektive von Dominik Steiger in der Kunsthalle Krems weiter
 
teaserbild
Es ist vor allem die Unbestimmtheit, die den Betrachter sprachlos macht und diese Malerei des 1660 verstorbenen Künstlers Diego Velázquez eben so ungreifbar und innovativ erscheinen lässt. weiter
 
teaserbild
Vom 3. Bis 5. Oktober lichtete die MS Stadt Wien, mit einer Fracht von 75 Künstlern an Bord, die Anker zur Donau-Passage Tulln - Wien - Bratislava - Wien - Tulln. weiter
 
teaserbild
Analoges und Digitales trafen sich auf der diesjährigen Ars Electronica. Ihre wahre Bestimmung findet Sie aber doch in der virtuellen Welt. weiter
 
teaserbild
Die Sammlung Grässlin zeigt Tobias Rehberger in den eigenen Ausstellungsräumen und bespielt wieder einmal weiträumig den Ort St. Georgen weiter
 
Werbung 300

Events

< >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31


Werbung 300
Ausschreibungen