Werbung

Jubiläum: 10 Jahre Artothek NÖ

Seit 10 Jahren verleiht die Artothek auf der Kunstmeile Krems an Kunstinteressierte mit Wohnsitz Österreich Gemälde und Grafiken. Privatpersonen und Firmen stehen 1.400 ausgewählte Kunstwerke aus der Landessammlung zur Verfügung, die auf rund 600 m² im Schaudepot untergebracht werden. Die Verwaltung ist unkompliziert, die Leihgebühr niedrig und die Informationen über das Internet ausführlich. Die geliehenen Werke sind versichert, fachgerecht verpackt und können gleich mit nach Hause genommen werden. 12.000 Mal wurde von diesem Angebot bislang Gebrauch gemacht.

Am 15. September 2012 feiert die Artothek mit einem großen Fest ab 15.00 Uhr zehn erfolgreiche Jahre Bildverleih! 100 neue Kunstankäufe der Sammlung des Landes Niederösterreich werden in den Ausstellungsräumen gezeigt. Die Künstlerin Eva Hradil, wird in ihre Kunst Performance „Musen“, die Besucherinnen und Besucher einbeziehen und ihnen ein Erinnerungsfoto mitgeben. Wertvolle Grafiken werden verlost. Restauratorinnen geben Antworten auf technische Fragen zur Kunst. Viele Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein.

Am Platz vor dem Kunstquartier wird das Bio-Weingut Kemetner aus dem Kamptal Kostproben aus seinem Keller anbieten und kleine Häppchen servieren. Für die Kinder hat das Kunstvermittlungsteam des Landmuseums Niederösterreich ein vielfältiges Programm zusammengestellt.

Highlight der Jubiläumsfeier ist das Musik-Kabarett „NeoBrennDirndln“ (www.neobrenndirndln.at) um 17.00 Uhr, eine Darbietung herzerfrischender junger Musikerinnen, die nicht auf den Mund gefallen sind.
Jubiläum


Artothek NÖ - Kunstverleih
3500 Krems, Steiner Landstraße 3
Tel: +43 2732 90 8 022, Fax: +43 2732 90 80 23
Email: office@artothek.at
http://www.artothek.at
Öffnungszeiten: Do-So 11-18

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2017 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige