Kunst-Giganten im Gartenbaukino

13.06.12

Zwei Giganten der Kunst stehen in den kommenden Tagen auf dem Programm des Gartenbaukinos in Wien: Ai Weiwei und Gerhard Richter.
Ai Weiwei: Never Sorry präsentiert eine der wichtigsten Persönlichkeiten des beginnenden 21. Jahrhunderts. Ein Künstler, der glaubt, dass Kunst und menschliche Freiheit untrennbar miteinander verbunden sind. Im Streben für diese Freiheit wird Ai Weiwei nicht aufhören, seine Gegner zu provozieren. Er fragt nach, wo andere schweigen - ungeachtet der Konsequenzen.

Gerhard Richter, einer der international bedeutendsten Künstler der Gegenwart, öffnete der Filmemacherin Corinna Belz im Frühjahr und Sommer 2009 sein Atelier, wo er an einer Serie großer abstrakter Bilder arbeitete. Gerhard Richter Painting gewährt einmalige Einblicke in die Arbeit des Künstlers. In hoch konzentrierten Einstellungen lässt uns der Film an einem sehr persönlichen, spannungsgeladenen Schaffensprozess teilhaben. Wir sehen, wie Richter malt, wie er seine Bilder betrachtet und beurteilt, wie er überlegt, abwartet, verwirft, überarbeitet, manchmal auch zerstört und neu beginnt.

Die Termine sind:
Gerhard Richter Painting
Freitag, 15.6. 17:00, 18:45
Samstag, 16.6. 17:00, 18:45
Sonntag, 17.6. 17:00, 18:45
Montag, 18.6. 17:00, 18:45
Dienstag, 19.6. 17:00, 18:45
Mittwoch, 20.6. 17:00
Donnerstag, 21.6. 17:00, 18:45

Ai Weiwei: Never Sorry
Freitag, 15.6. 20.45
Samstag, 16.6. 15.15, 20.45
Sonntag, 17.6. 15.15, 20.45
Montag, 18.6. 20:45
Dienstag, 19.6. 20:45
Donnerstag, 21.6. 20:45

www.gartenbaukino.at

Linie

 

 

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

Events

< >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31


Linie 300
versenden  Artikel versenden
versenden  Artikel teilen Facebook, Twitter, Google+
versenden  Artikel drucken
Linie 300

Ausschreibungen