Architekturpreis und -Stipendium Salzburg

23.03.12

Alle zwei Jahre verleiht das Land Salzburg zur Förderung und Anerkennung beispielgebender Leistungen auf dem Gebiet der Architektur einen Preis.

Die Auszeichnung wird für Bauwerke verliehen, die sich im Bundesland Salzburg befinden und zum Zeitpunkt der Einreichung nicht länger als drei Jahre fertig gestellt sein dürfen. Ausgezeichnete Bauten müssen eine beispielhafte Auseinandersetzung mit den Problemen der heutigen Zeit darstellen und den Forderungen nach hohem architektonisch-künstlerischen Wert, nach Übereinstimmung von Form und Funktion und nach sorgfältiger technischer und künstlerischer Durchbildung entsprechen. Die Auszeichnung kann für alle Bauaufgaben, auch im Bereich des Bauingenieurwesens, verliehen werden. Arbeiten können von jeder Person eingereicht werden.

Stipendium mit 7.500 Euro dotiert, bis 20. Juni einreichen

Gleichzeitig mit dem Architekturpreis wird ein Stipendium in der Höhe von 7.500 Euro vergeben. Gefördert wird damit ein Projekt oder Forschungsvorhaben im Bereich der zeitgenössischen Architektur, der Stadt- oder Landschaftsplanung. Das Stipendium kann auch für die Durchführung von Vorstudien beziehungsweise Recherchen zu einem solchen Vorhaben gewährt werden. Teilnahmeberechtigt sind alle in Salzburg geborenen oder in Salzburg seit mindestens fünf Jahren mit Hauptwohnsitz ansässigen Personen unter 40 Jahre. Ausgeschlossen sind Personen, die das Stipendium bereits erhalten haben. Die Unterlagen sind bis zum 20. Juni einzureichen. Es gilt das Datum des Poststempels. Dabei ist eine schriftliche Erläuterung des Vorhabens auf maximal fünf DIN-A4-Seiten mit einer halbseitigen Kurzfassung abzugeben und es ist eine genaue Projektbeschreibung und ein Dokumentation bisheriger Arbeiten beizulegen. Die Unterlagen sind mit dem Vermerk "Architekturpreis Land Salzburg 2012 – Stipendium" an die Initiative Architektur, Hellbrunner Straße 3, 5020 Salzburg zu senden.

Eine Jury wird über die Vergabe des Stipendiums entscheiden. Die Jurysitzung dazu findet am Donnerstag, 12., und Freitag, 13. Juli, statt.

Die detaillierten Kriterien und Informationen für den Architekturpreis 2012 sowie das Architekturstipendium sind auf der Website des Landes oder unter Initiative Architektur zu finden

Linie

 

 

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

Werbung 300

Events

< >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31


Linie 300
versenden  Artikel versenden
versenden  Artikel teilen Facebook, Twitter, Google+
versenden  Artikel drucken
Linie 300

Werbung 300
Ausschreibungen