Salzburger Landespreis 2012 für Skulptur, Plastik und Objekt

03.01.12

Das Land Salzburg vergibt 2012 wieder einen "Preis für Skulptur, Plastik, Objekt", der mit 7.300 Euro dotiert ist. Künstlerinnen und Künstler, die in Salzburg geboren sind oder seit mindestens fünf Jahren in Salzburg leben und arbeiten, können Skizzen, Fotomontagen oder Computerausdrucke einreichen. Die Einreichfrist endet am 14. September.

Die Preisträgerin oder der Preisträger kann ab Ende 2012 bis Mitte 2015 das von der Jury ausgewählte Kunstwerk im Eingangsbereich des Traklhauses an dem vorgegebenen Auf-stellungsort platzieren. Es bleibt im Besitz des Künstlers beziehungsweise der Künstlerin und wird auf Kosten des Landes nach Ablauf der Vertragsdauer an einem Ort in Österreich zurückgestellt. Die Preisträgerin oder der Preisträger ist für die Pflege und Wartung des Kunstwerkes während dieser Dauer verantwortlich.

Bewerbungen sind unter Betreff: "Skulptur-Preis” erbeten an: Amt der Salzburger Landesregierung, Abteilung 12: Referat Kunstförderung, Kulturbetriebe und Kulturrecht, Postfach 527, A-5010 Salzburg.

Einreichungen, die nicht auf dem Postweg, sondern direkt zugestellt werden, können bis zum Einreichungsschluss im Büro, Franziskanergasse 5a, 2. Stock (Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 16.00 Uhr, Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr) abgegeben werden.

Linie

 

 

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

Werbung 300

Events

< >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30


Linie 300
versenden  Artikel versenden
versenden  Artikel teilen Facebook, Twitter, Google+
versenden  Artikel drucken
Linie 300

Werbung 300
Ausschreibungen