Werbung
,

Art Basel Miami Beach fällt aus

Gerechnet hatte wohl kaum noch jemand mit einer Durchführung der Art Basel Miami Beach in diesem Jahr – jetzt ist es offiziell: Die vom 3. bis 6. Dezember angesetzte Veranstaltung ist abgesagt. In einer dürren Pressemitteilung begründet die Veranstalterin MCH Group ihre Entscheidung: „Ausschlaggebend für den Entscheid der Messeabsage waren die Auswirkungen der Pandemie im Süden Floridas, den USA und auf der ganzen Welt, insbesondere die bestehenden Unsicherheiten und Einschränkungen bei der Durchführung von Grossveranstaltungen, die anhaltenden internationalen Reisebeschränkungen und -verbote sowie Quarantänebestimmungen innerhalb der USA und auf internationaler Ebene.“ Am Veranstaltungsort, dem Miami Beach Convention Center befindet sich aktuell und noch auf unbestimmte Zeit ein Covid 19-Testzentrum, das bis zu 1.200 Personen am Tag abfertigen kann. Damit sind in diesem Jahr alle drei Art Basel-Messen in Hongkong, Basel und Miami wegen der Corona-Pandemie ausgefallen.

 

 

Bild: Keine Strandparty in Miami 2020; Foto: Stefan Kobel

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2020 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: