Werbung

Artist-in-residence Austauschprogramm 2019 Östereich < > Central & Eastern Europe

Das Artist-in-Residence Austauschprogramm zwischen 7 Kunstinstitutionen in Zentral- und Osteuropa und 6 Kunstinstitutionen in Österreich.


Umfang der Residency
* Aufenthaltsdauer: 1 Monat
* Stipendium: 1.000 Euro
* Wohn- bzw. Arbeitsstudio
* Reisekosten für An- und Abreise
* Präsentation des künstlerischen Werks (z.B. im Rahmen eines Vortrags)


Vergabeform
* Open Call / offene Ausschreibung
* Bewertung durch eine Jury, die aus Vertreter_innen der Partnerorganisationen gebildet wird. (Die Juryentscheidung wird Mitte September 2018 erfolgen)


Voraussetzungen
* Teilnahmeberechtigt sind bildende Künstler_innen aller Sparten, die in Österreich leben und arbeiten
* Keine Altersbeschränkung
* Sprachkenntnisse: Englisch oder eine der Landessprachen am Ort der Residency


Bewerbungsunterlagen
* Bewerbungsformular
* Lebenslauf
* Motivationsschreiben in englischer Sprache (Begründung des Interesses an der jeweiligen Stadt/Land; max. 1/2 DIN A4-Seite)
* Portfolio der künstlerischen Arbeiten (bitte keine Originale, keine digitalen Daten)
* ggfs. Kataloge


Jede Person kann sich für max. zwei Orte bewerben. Für jeden Ort ist ein eigenes Motivationsschreiben beizulegen.
Das eingereichte Bewerbungsmaterial wird nur auf Anfrage und Übernahme der Kosten retourniert.


Bewerbungsfrist
* Einreichfrist ist der 15. Juli 2018 (Poststempel)


Kontakt
Anna Kohlhauser / < rotor > Zentrum für zeitgenössische Kunst
Volksgartenstraße 6a, A-8020 Graz
Phone/Fax +43 316 688 306
kohlhauser@rotor.mur.at / rotor.mur.at


--> Bewerbungsformular zum Download

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2018 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige