Werbung

Weiterführung des Westlicht vorerst gesichert

Wie der ORF online berichtet, hat Westlicht-Gründer Peter Coeln nun doch einen neuen Sponsor zum Weiterbetrieb des Ausstellungshauses für Fotografie gefunden. Im Herbst des vergangenen Jahres hatte Coeln vor der drohenden Schließung gewarnt, nachdem der Hauptsponsor Leica keine Zusage für die Weiterführung seines Engagements in der Höhe von 400.000 Euro jährlich geben wollte.
Nun ist mit dem Unternehmen Polaroid ein weiterer Sponsor gefunden worden. Leica und Polaroid werden sich das Sponsoring teilen, zu welchen Teilen muss aber noch geklärt werden. Das Budget soll sich laut Coeln zwischen 300.000 und 400.000 Euro bewegen. Leica hat seine Zusage bisher nur für das Jahr 2018 geleistet, mit Polaroid will Peter Coeln einen längerfristigen Sponsorvertrag ausverhandeln.


www.westlicht.com

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2018 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige